Seminare - Schulung - Coaching - Interkulturelle Kompetenz - Kulturaustausch
Main Menu
Home
Search / Suche
Contact / Kontakt
News
Programm
Bibliothek
Galerie
Exkursionen
Fotos
Newsletter
Verein
Videokanal
Driesch Verlag
Handl & Handl
Radiostationen
Radiostationen
Syndicate
  Home arrow News arrow Jahresprogramm arrow Vorträge
Vorträge PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 1. Januar 2014

thumb_vortrag.jpggg_logo_bibl_galerie_rgb200Unser Vortragsprogramm bringt Beiträge zu Literatur, Bildung, Kunst, Kultur, Philosophie und Wissenschaft.

Die Termine werden kurzfristig bekanntgegeben, weil wir spontan mit Referentinnen und Referenten Vereinbarungen treffen.

 


2016:

 

thumb_handl_moesenhaare1_rgb600"Das Subversive der Erotik"

Dr. Haimo L. Handl

anlässlich der Finissage der Ausstellung EROTIK & ANDERES

am Samstag, 19.Märtz 2016, 17 Uhr

Galerie und Bibliothek Gleichgewicht – Weitere Informationen hier

 

thumb_kuegerl_13022016_6Die Bedeutung von Kleinbibliotheken

Vortrag Dr. Haimo L. Handl im Rahmen des Bibliotheksgesprächs

Freitag, 15.4.2016, 16 Uhr (!)

'Weitere Informationen hier

  

 

thumb_heer_friedrich

Friedrich Heer zum
100. Geburtstag

Vortrag und Lesung

Dr. Haimo L. Handl

Bibliothek, Freitag, 29.4.2016, 19 Uhr

Weitere Informationen hier

 

 

 


2014:

 

thumb_schachfiguren.png"Berührt – Geführt" – Faszination Schach

Mittwoch, 9. April 2014, 18:30 Uhr, Bibliothek

OStR Prof. Mag. Dr. Franz Ruzicka bietet eine kurzweilige Präsentation des "königlichen Spiels". Nicht nur für Erwachsene und Fortgeschrittene, sondern für alle Interessierten, auch Kinder und Jugendliche

Nähere Informationen hier

 

 



thumb_krupatz

kulturinitiative "ritterORDEN der musischen tonsurkrähe" 
veranstaltet mit GLEICHGEWICHT einen Vortrag zum Thema "Atlantis - Mythos oder Realität?  " mit Prof. Dr. Heinrich Kruparz
Termin:  Sonntag, 23. Februar 2014, 18 Uhr
Ort: Gleichgewicht Bibliothek, Hauptstr. 13, 2265 Drösing
 

Dr. Heinrich Kruparz, Geologe und Forscher alter Kulturen wie Atlantis, Lemuria und Rutas Mu, bereiste vornehmlich Südafrika, Brasilien, Indonesien, Neuguinea und Hawaii. Dadurch ist er für die Gebiete, wo die versunkenen Kulturen vermutet werden, ein anerkannter Experte. Dr. Kruparz betont in seinem Vortrag, dass es sich lohnt, die Mythen und Legenden ernstzunehmen und nicht als "Märchen" abzutun. Dies bringt uns auf bis heute nachweisbare Spuren - und die geologischen Entwicklungen unseres Planeten weisen dabei den Weg.


 

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
< zurück   weiter >
© 2020 Gleichgewicht Bildungs- & Kulturverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
?