Seminare - Schulung - Coaching - Interkulturelle Kompetenz - Kulturaustausch
Main Menu
Home
Search / Suche
Contact / Kontakt
News
Programm
Bibliothek
Galerie
Exkursionen
Fotos
Newsletter
Verein
Videokanal
Driesch Verlag
Handl & Handl
Radiostationen
Radiostationen
Syndicate
  Home arrow News arrow Artikelverweise arrow Betroffenheitsempörung
Betroffenheitsempörung PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 18. September 2016

wort_90Amatrice klagt Charlie Hebdo. Das bittere französische Satiremagazin hat es gewagt, die Erdbebenopfer zu karikieren. Die französische Botschaft ließ betreten sofort verlautbaren, dass dies absolut nicht die Meinung Frankreichs sei, als ob wer im „freien Westen“ annähme, dass alle Medien nur die approbierte Staatssicht verbreiteten. Die Erdbebenopfer empören sich stärker über die Satire, die sie, schmerzgebeutelt, nur als einseitige Opferhöhnung sehen, während sie sich duldsam oder knurrend den Segensgesten kirchlicher Vertreter beugen, alte Forderungen stereotyp wiederholen und die Mafia, die korrupte Bauwirtschaft, die Klientelpolitik des zynischen Staates so allgemein kritisieren, dass alles weitergehen kann, wie es seit Jahrzehnten läuft, was ihre Gebäude ja in höherer Zahl zum Einsturz brachte, den Schaden vertiefte, als jede nachträgliche Satire es vermöchte.

Kolumne „Wort zum Sonntag “ von Haimo L. Handl, 18.9.2016

 

(MyPersonalContent v1.3 © Rico Pinzke)
 
< zurück   weiter >
© 2023 Gleichgewicht Bildungs- & Kulturverein
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
?